Kalender

January 2016
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zauberei in der Küche

Seit Dienstag ist nicht allzuviel passiert. Einige Kisten sind verschwunden. Naja was heißt verschwunden? Sie wurden eigentlich nur etwas kompakter gestapelt ;-) Gunnar räumt fleißig jeden Abend ein bisschen weiter unsere Gästezimmer auf. Nur im Gästebad gehts nicht weiter voran. Der Fliesenleger hat dummerweise einen Teil des Putzes (der nur noch gestrichen werden brauchte) mit so einer Dichtmasse eingesaut. Und das muss jetzt vom Verputzer behoben werden. Schade, sonst könnten wir unten das Bad auch fertig stellen.

Seit heute hängt das erste Bild an unseren Wänden:



An dieser Stelle übrigens nochmal ein Lob an unseren neuen Esstisch nebst Stühlen. In kleinen Läden im Hunsrück verhältnismäßig günstig erstanden (Räumungsverkauf und Ausstellungsstück) bieten sie eine unglaublich gemütliche Möglichkeit, einen Abend dort bei leckerem Essen, pokern und/oder anderen schönen Dingen zu verbringen. Da haben wir mal definitiv an der richtigen Stelle Geld ausgegeben ;-)

Heute habe ich dann nochmal zum Pinsel gegriffen. Da morgen der riesige Spiegel ins Bad oben kommt, musste ich unsere hübsch grüne Rigipswand mit einem weißen Rand versehen. Der Spiegel kann nämlich leider nicht die ganze Nische füllen, sondern hat überall noch ca. 1cm Abstand zur Wand. Und da ist weiß schon etwas hübscher als grün. Hier das Ergebnis meiner 10 Minuten Baustelle für heute:



So, nun aber zu meinem persönlichen Highlight diese Woche. Gestern habe ich unseren Induktionsherd ausprobiert. Ich hab ja schon viel gutes gehört, aber meine Ewartungen wurden übertroffen. Man sagt zwar, mit Induktion wird Wasser schneller heiß. Aber ich habe nicht erwartet, dass ein voller Topf mit über 1,5 kg Kartoffeln innerhalb von 2 Minuten sprudelnd kocht. :shock: Der helle Wahnsinn. Auch das Öl in der Pfanne für die Steaks erreichte schneller den Rauchpunkt als ich die Steaks zuschneiden konnte. Wow. Ich war einfach nur erstaunt. Heute machte ich dann einen weiteren Test mit Nudeln. Kaltes Nudelwasser aufgesetzt (ca. 4l) und noch bevor ich “Suppenkasper” sagen konnte, war das Wasser am kochen. :shock: Ich setzte noch einen drauf und probierte mal aus, ob die sagenumwobene Regelbarkeit der Temperatur tatsächlich so toll ist wie man munkelt. Also schaltete ich den Herd ein wenig runter. Und schwupps! Wasser hörte auf zu kochen. Ich stellte die Temperatur wieder bissl hoch. Und zack! Wasser kocht. Wow. Ich spielte Blubber-an-Blubber-aus noch paarmal, völlig fasziniert. Aber irgendwann machte ich dann doch noch die Nudeln rein.

Also Fazit: Wer demnächst mit der Anschaffung einer neuen Herds liebäugelt: UNBEDINGT Induktion! Wers nicht glaubt, darf gern mal Blubbel-an-Blubbel-aus spielen kommen. Ich bin absolut begeister. Aber ich vermute, dass haben aufmerksame Leser bereits gemerkt ;-)

Morgen kommt wie gesagt der Spiegel ins Bad oben und die Duschabtrennung, das Bad ist dann fertig. Samstag werden wir auf große Shoppingtour gehen. Unser Kram in den Kisten braucht ein neues zu Hause in Form von Möbeln. Und wenn es zeitlich passt, werden wir vielleicht auch mal was für UNS und nicht fürs Haus kaufen. *freu* Haben wir uns mal verdient!
Samstag abend kommt dann noch im Hauswirtschaftsraum Putz an die Wand, so dass wir endlich Waschmaschine und Trockner anschließen können. Die stehen bislang ziemlich unnütz rum, während sich im Gästebad die Wäsche stapelt…. :roll:

Aber es wird…..

Share

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>