Kalender

January 2016
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kosmetik für den Innenhof

So. Es sind wieder einmal viele Wochen vergangen seit dem letzten Blogeintrag. Und natürlich haben wir wieder mal gar nicht so viel gemacht. Aber ein bisschen gibts zu erzählen.

Zuerst hatten wir mal die Asbestplatten im Garten entsorgt. Dazu besorgten wir ein “Big Bag”, das bis zu einer Tonne an Gewicht aufnehmen kann. Gunnar machte die Platten ordentlich nass, damit nichts staubt und zerkleinerte die Platten. Anschließend packten wir die Stücke in den großen Sack. Knapp 200kg.
Dummerweise fiel uns erst danach ein, dass wir den Sack ja noch irgendwie zum Auto bringen mussten, um ihn zur Deponie zu transportieren…. Na klasse. Mit Unterstützung von meinem Bruder Stefan, viel körperlicher Gewalt und unsere Schubkarre schafften wir es, den Sack in die Garage zu transportieren und anschließend zur Deponie.

Hier das Ding: Sieht unscheinbar aus, hat uns aber an den Rand der Verzweiflung gebracht:



Die letzten Wochen haben wir uns dann nochmal um den Innenhof gekümmert. Vor 3 Wochen pflanzte ich eine Weigelie in einen Topf. Seit gestern steht das Sträuchchen schon in voller Blüte:



In den großen Topf, in dem Otto den Tod durch erfrieren fand, pflanzten wir einen portugiesischen Lorbeer. Da der Botanische Name des Lorbeers “Prunus haumichblau” lautet, nannten wir ihn Bruno. Ausgesprochen wird er ganz nach Moselfränkischer Art mit P am Anfang. Pruno. Da Bruno vom Wuchs her sehr elegant ist, ja geradezu aristokratisch, brauchte Bruno einen zweiten, angemessenen Namen. Und so tauften wir ihn Bruno Leopold (es ist der hinten in der Ecke):



Mal sehen, wie sich Bruno Leopold so entwickelt….

Außerdem räumte ich mal die Fensterbank des Partyraums auf und stellte (hauptsächlich zum Schutz gegen ständiges Zumüllen der Fensterbank) Holztöpfe mit Kräutern darauf:



Eine weitere Neuerung des Innenhofs ist das Auswechseln von zwei Bodenleuchten-Glühbirnen gegen farbige LEDs. Gunnar steht unheimlich auf farbiges Licht, also schenkte ich ihm zum Geburtstag solche LED-Glühbirnen mit Fernbedienung. Man hat die Auswahl zwischen 16 Farben, außerdem lassen sich Helligkeit und Lichtintensität einstellen. Hier mal Eindrücke des Hofs mit den neuen Birnen. (Bitte das Chaos ignorieren….)




Aber das Beste, was unser Innenhof die letzten Wochen bekommen hat, ist ein langersehnter Wunsch, den wir uns diese Woche erfüllt haben. Ein neuer Grill. Der Weber Q320. Black Line. Yeah….

Hier Bilder beim Aufbau:



Das Kätzchen war natürlich wie immer dabei.

Hier der Grill fertig aufgebaut, mit dem ersten Fleisch und verpackt in der neuen Angeber-Hülle:




Warum der Webergrill? Wir haben festgestellt, dass unser alter Grill mit Lavasteinen und Fettauffangschüssel mit Wasser für uns absolut ungeeignet war. Wenn man einmal vergisst, nach dem Grillen das Wasser auszuschütten, hat man die Sauerei. Und wir haben regelmäßig nach dem Grillen beschlossen, das erst am nächsten Tag zu erledigen und regelmäßig am nächsten Tag natürlich NICHTS gemacht.
Der Webergrill arbeitet ohne Lavasteine und ohne Wasser. Das Fett läuft innen am Gehäuse entlang in eine Aluschale, die ab und zu ausgewechselt werden muss. Die Gusseisernen Grillroste werden vorm Grillen ausgebrannt und abgebürstet. Klappt prima. Der Grill ist einfach nur klasse. Als besonderes Highlight hat er ein Grifflicht, so dass die Grillfläche beleuchtet ist. Für uns optimal, da wir auf der Terasse kein Licht von oben haben und so beim Grillen umständlich mit Taschenlampe hantiert werden musste.

So, aber nun zum Highlight der letzten Wochen, das sogar den Webergrill in den Schatten stellt: Wir haben es nach über einem Jahr, ENDLICH geschafft, den Duschvorhang im Gästezimmer in der vorgesehenen Art und Weise aufzuhängen.

Ich bitte um Applaus und Standing Ovations:



Share

5 comments to Kosmetik für den Innenhof

  • Thomas

    Hey Anna,

    Glückwunsch zum neuen Grill. Den gleichen habe ich mir vor 2 Jahren zum Geburtstag gegönnt, da habt Ihr echt was feines!

    Viele Grüße
    Thomas

  • Liebe Anna,

    via CK bin ich auf Euere Seite gestoßen – und es ist wirklich faszinierend zu sehen, was Ihr bereits geleistet habt!

    Alles Gute für Euch & Euer Zuhause! ???

    Viele sonnige Grüße
    Kristina

  • P. S. Die drei Fragezeichen waren (vor der Übermittlung) eigentlich ein Blümchen!

  • Anna

    Vielen Dank, Kristina! :-) Und die Fragezeichen hab ich direkt als Blümchen erkannt! Ganz ehrlich :-D

  • Harald Kreusel

    Absoluter Hammer die Lichtshow,

    wenn Ihr so weiter macht könnt Ihr ja bald Eintritt nehmen :-) .
    Auf grund meines “fortgeschrittenen Alters” fällt meine verbeugung nicht so tief aus wie ich es gerne hätte. Dafür “brennen” meine Handflächen vom applaudieren.

    Bis bald
    Harald

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>