Kalender

January 2016
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Da denkt man, man hätte an alles gedacht...

Freitag sind mein Vater und ich die Böden abholen gefahren. Da der nicht unerhebliche Betrag vor Ort bei der Abhholung bezahlt werden musste, sorgte ich frühzeitig dafür, dass unser Kreditkartenkonto genug Guthaben aufweist, da bei unseren EC-Karten ein Tageslimit eingestellt ist. Ich rief auch noch bei der Bank an, um mich zu vergewissern, dass das Tageslimit der Kreditkarte auch tatsächlich dem Guthaben entspricht. So saß ich also guten Gewissens im Auto, um Laminat und Parkett abzuholen. Dort abgekommen, fragte man mich, wie ich zahlen möchte. Und als ich sagte “mit Visa”, kam als Antwort nur: “Nehmen wir nicht.” :shock:
Super. An alles dachte ich, nur nicht daran, mal nachzufragen, ob das Geschäft überhaupt Kreditkartenzahlung annimmt. Da stand ich nun am Ende der Welt (oder besser gesagt, hinterm Mond). Mit mehr EC- und Kreditkarten als der Mensch eigentlich braucht. Und konnte trotzdem meinen Boden nicht bezahlen. :oops: Da mein Vater aber noch nie was von Kreditkarten hielt, hatte er vorsichtshalber den ganzen Betrag in bar dabei….. Da darf ich mir wohl jetzt die nächsten Monate einiges anhören.

Aber egal. Der Boden ist jetzt da. Insgesamt 55 Pakete Laminat und 11 Pakete Parkett. Haben wir Freitag abend noch mit freundlicher Unterstützung ins Haus geschleppt. Danke dafür! Und heute fangen wir an, den Boden zu verlegen.

Wie schon geahnt konnten die Verputzer Freitag keinen Außenputz machen. Dafür kamen sie Samstag und jetzt sind bereits drei Seiten verputzt:



Bitte bei der Farbe nicht erschrecken. Unser Verputzer versprach uns, dass die noch heller wird. Ob sie dann auch weniger nach Durchfall aussieht? Wollen wir es mal hoffen. ;-) Aber es kommt noch ein Anstrich drüber, da können wir bei Bedarf auch nochmal einen anderen Farbton wählen. Weil Farbtöne aussuchen ja so eine einfache Sache ist… :roll:

Achja, wir kommen unserem Energiesparhaus ein Stückchen näher und haben unserem elektrisches Heiz-Monster zum Putzaustrocknen einen sparsamen Heizstrahler mit Gasbetrieb zur Seite gestellt.



OK, zwar nicht so gut für die Co2-Bilanz, aber wenigstens eine Schonung für unsere Stromrechnung.

Share

4 comments to Da denkt man, man hätte an alles gedacht…

  • Daniel

    Putz sieht gut aus. Auch aus der Nähe. Bin heute mal in der Gegend gewesen und hab geguckt. Toll. Auf die Farbe hab ich jetzt aber nicht geachtet :p

  • Anna

    Och, wieso kamst du nicht rein? Waren heute den ganzen Tag da.

  • Harald

    Hallo,

    denkt dran, dass der Anstrich nicht zu hell wird. Die Hausfront ist arg dicht an der Straße. Wie ich es erlebt habe, ist Tags über ein doch reger Verkehr, Schulbusse etc.
    Besteht dann eventuell die Möglichkeit der Frontversiegelung? Zumindest für die Straßenfront wäre das zu überlegen.
    Nicht das nachdem Bohrhammer der Kärcher zu Gunnars zweitem Hobbygerät wird :-) . Wäre schade, wenn die neue Fassade Schaden nimmt.

  • Hallo, na die Putzfarbe ist doch egal, die Malerfarbe ist entscheidend. schau dir unseren Putz an der Lehm hat eine sehr intensive Durchfallfarbe, lach. Es ist schlimm an was man alles denken muss. Uns ging es mit den Fliesen genauso. Wir mussten bar bezahlen und konnten Gott sei Dank bei Abholung bezahlen. Auch eine Mordsschlepperei. 122 m2 Fliesen schleppen und die muss ich verlegen. weiterhin frohes Schaffen und ganz liebe Grüße Barbara

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>