Kalender

January 2016
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Erster Termin mit dem Energieberater

Heute war der erste Termin mit dem BAFA-Energieberater. Er nahm sich 1,5 Stunden für uns Zeit und erklärte uns ein paar Dinge. Unter anderem, dass unsere Kalkulation IMMERNOCH zu niedrig angesetzt ist. Wobei man an dieser Stelle natürlich sagen muss, dass ein Energieberater verständlicherweise ungern Kompromisse eingeht.
Ein bisher völlig vernachlässigter Aspekt in unserer Planung ist eine Lüftungsanlage. Wer soviel dämmt und macht und tut, sollte dafür sorgen, dass die Feuchtigkeit in Zukunft weiterhin aus dem Haus raus kann. Sonst gibt es aufgrund des massiven Eingriffs in die Bauphysik schnell Probleme mit Schimmel. (Stichwort: “totgedämmt”) Das bedeutet also entweder dreimal am Tag ordentlich das ganze Haus durchlüften (und das die nächsten 20 Jahre), oder in eine gute Lüftungsanlage investieren, die die alte Luft abführt und stets frische, schon angewärmte Luft einbläst. Eine solche Anlage lässt unsere Kalkulation nochmal um 10% steigen. Ich persönlich finde eine solche Lüftungsanlage aber mittlerweile echt super! Nie wieder lüften und immer frische Luft :-)
Dazu empfahl der Berater dringend den Einbau von Dreifachverglasung (Steigerung der kalkulierten Fensterkosten um 25%) und sagte, dass viele Winkel und Ecken die Dämmung recht teuer machen….. gut dass wir davon nicht soviel haben ;-)

Alles in allem sind wir jetzt ein wenig vorgewarnt und mittlerweile auch sehr Gelassen, was solche Hiobsbotschaften angeht. Wenn wir den Berater beauftragen, so wird er in ca. 2 Wochen eine Vor-Ort-Begehung machen und uns dann eine Aufstellung machen, welche Maßnahmen man ergreifen kann, was diese (etwa) kosten werden, und welcher Nutzen damit erzielt wird.

Ziel der ganzen energetischen Sanierung ist übrigens einen Effizienzstandard nach EnEV2009. Dazu muss folgendes gewähleistet sein:
KfW-Effizienzhäuser 130 dürfen den Jahres-Primärenergiebedarf (Qp) von 130 % und den
Transmissionswärmeverlust (H’T) von 145 % der errechneten Werte für das entsprechende Referenzgebäude
nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten.

…alles klar? ;-)

Update: Am 11.3. ist die Vor-Ort-Beratung mit dem BAFA-Energieberater

Share

2 comments to Erster Termin mit dem Energieberater

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>