Kalender

January 2016
M T W T F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Grau? Braun? Milka-Lila!

Diese Woche waren wir wieder fleißig. Zuerst grundierte Gunnar mal unseren gedämmten und verkleideten Kellerabgang:



Der Kellerabgang kann jetzt verputzt oder einfach gestrichen werden. Vermutlich bleibt er aber jetzt erstmal geraume Zeit so ;-)
Außerdem räumte Gunnar unseren Innenhof leer. Hauptaufgabe dabei war das Transportieren der Reststeine vom Schuppenbau. Die hat er in den Garten getragen. Da die Steine echt sau schwer sind, verdient das einen kräftigen Applaus. Außerdem machte er das morgens vor der Arbeit…. Wow, es lebe der Frühsport. Hier die Steine zufrieden im Garten beim sonnen:



Dann konnte die Gestaltung des Innenhofs beginnen. Dort war die Fassade des Partyraums nicht gestrichen (weil die nicht gedämmt wurde) und die Mauer um den Hof hatte dieses unschöne gelb-orange. Erste Aufgabe war das Abschleifen der Mauer. Da Dienstag so schönes Wetter war, machte ich früh Feierabend und machte mich an diese Aufgabe. Irgendwie hatte ich vergessen, dass solche Arbeiten anstrengend sind und Schmerzen in allen Muskeln verursachen. Und man sieht noch nicht einmal so wirklich den Vorher-Nacher-Effekt:




Bevor aber jemand denkt, ich sei faul gewesen, hier mal das abgenutzte Schleifpapier, das beim Schleifen der Mauer drauf ging:



Danach besorgte Gunnar dann Farbe. Als Deckanstrich nahmen wir unsere Fassadenfarbe (davon hatten wir einen Eimer vom Maler bekommen), ein bisschen aufgehellt mit weiß. Soweit kein Problem. Als Erst-Anstrich war uns die teure Farbe aber zu schade und ich schickt Gunnar los, irgendeine Fassadenfarbe zu kaufen, die irgendwie ungefähr unserer Fassade etwas heller entspricht. Ging ja nur darum, dass sich das Orange der Mauer nicht durchdrückt. Als er dann die Farbe besorgt hatte, zeigte er mir die auf seinem Finger. Es war kein braun, es war ein grau. Sollte aber soweit passen. Kurze Zeit später schaute ich in den Eimer und stellte fest, dass die Farbe im Eimer doch ziemlich genau unserer Fassadenfarbe entspricht. Das dachte ich genau solange, bis ich mal probehalber einen Pinselstrich an die Wand machte. Es war ein helles Milka-Lila. :shock:

Ich werde aus diesen blöden Farben einfach nicht schlau….. Aber egal, war ja nur der “Unteranstrich”, also strich Gunnar unsere Mauer und den einen Teil der Fassade eben Milka-Lila…. Ich strich dann gestern und heute das ganze in der aufgehellten Fassadenfarbe nach. Und dem Himmel seis gedankt, die Farbe deckte, das Lila kam nicht durch. Na gut, das orange drückte sich auch bei dem hellen Lila nicht durch, es hätte also wohl sowieso ein einziger Anstrich genügt :roll:

Aber egal. Hier jetzt Bilder während (da sieht man auch die Milka-Farbe) und nach dem Anstrich. Da meine Kamera mal wieder die Farben sehr eigenwillig interpretiert, muss man wohl vorbei kommen, um einen realistischen Eindruck unserer Mauer zu bekommen ;-)




Heute Abend bekommen wir unseren Preis vom UnserEner Wettbewerb in Mainz verliehen. Welchen Platz wir belegen wissen wir noch nicht. Aber das ist auch nicht so wichtig. Es ist schon schön, wenn man eine solche Anerkennung erfährt :-) Samstag gehts dann auf die Rheinland-Pfalz Ausstellung. Da werden wir uns dann mal Anregungen für unseren Garten holen, damit geht nämlich auch hoffentlich bald los!

Share

1 comment to Grau? Braun? Milka-Lila!

  • Markus Kluge

    Hallo Anna, hallo Gunnar,
    zunächst einmal gratuliere ich Euch beiden ganz herzlich für den zweiten Preis beim Wettbewerb. Das freut mich, dass Eure Arbeit honoriert wurde. Darüber hinaus lache ich mich jedesmal über die grandiosen Texte in diesem Forum schlapp. Bei all der Arbeit auch noch derart humorvoll schreiben zu können, wäre schon alleine einen Preis wert! :-)
    Bei stabiler Wetterlage werden wir mal den Berg bis zu Euch erklimmen und uns gerne mal umschauen. Wir geben vorher aber noch brav Laut.

    VLG,
    Markus

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>